Fotogalerie

Fotos sagen oft mehr als Worte.

 

Die Bilder unter Meine Galerie beeinhalteten ausschliesslich

meine Autos.

Polo 2F G40

Im Besitz seit Januar 2011

Dieses Projekt wollte ich schon länger realisieren. Als ich anfang Januar bei einer Autohändler diesen Polo sah und dessen Besitzer nach dem Zustand fragte, Antwortete er mir, dass dieser günstig zu Verkaufen sei. Der Grund war ein Laderschaden. Da ich noch welche Herumliegen hatte, war der Kauf. oder besser gesagt die Übernahme rasch erledigt. Nun sollen die Bilder für sich sprechen. RAT Style roules..................

Es ist geplant, dass ich den kompletten Lack entferne und das ungeschützte Blech solange mit Wasser oder wenn nötig mit Salzwasser behandle, biss sich eine einheitliche Rostschicht gebildet hat. Um noch ein bisschen Abwechslung in die Sache zu bringen, werden die Felgen Leuchtgrün mit Weisswandringen ausgestattet, montiert werden. Weiter sind noch einige Pinstrippings geplant. Ich hoffe dass ich das Projekt bis anfang Sommer fertig habe.

Weitere Bilder Coming soon.....

Polo 9n3 GTI Cup Edition

Im Besitz seit Januar 2007

Bei diesem Wagen handelt es sich um den Polo GTI Cup Edition mit dem bekannten 1.8T Motor aus der VW Palette. (Weitere Angaben siehe Polo History).

Es wurde ein KW-Gewindefahrwerk der Variante 1 und eine Edelstahl Abgasanlage der Firma Bastuck verbaut. Bei den Felgen handelt es sich um die originalen VW Aristos die Serienmässig am Cup verbaut wurden, Diese wurden jedoch farblich angepasst. Der Umbau vom Hosenrohr und 200 Zellen Katalysator sollte in kürze folgen.

Polo II 86C G40

Im Besitz seit April 2006

Bei diesem Wagen handelt es sich um einen originalen Polo II 86C G40. Der in der Kleinserie vor dem 2F G40 gebaut wurde. Das Fahrzeug besitzt auch noch keinen Katalisator und dadurch riecht er halt eben noch nach Auto. "grins" (Weitere Angaben siehe Polo History) 
Als ich das Fahrzeug gekauft habe, wollte ich zuerst nur die kleineren Gebrauchsspuren lackieren lassen, was dann zu einer kompletten Neulackierung geführt hat. Zum Glück konnte mich der Lackierer überreden das ich nicht nur einzelne Teile mache, sondern dass ganze Auto. Ich bereue es auf jeden fall bis heute nicht. Da ich immer noch eine Menge Spass mit dem Fahrzeug habe. Besonders stolz bin ich auf das X im Fahrzeugschein bei dem Typennummero, da es dieses Auto nie offiziell in der Schweiz zu kaufen gab. Dies lässt mir etwas mehr Spielraum bei den Prüfern.

Polo 2 F G40 grau

Verkauft Januar 2011

Polo 2F G40 antrazit

Verkauft Januar 2007